WORKSHOP

Erfolgreich verhandeln – so steigern Sie Ihren Einkaufserfolg

26.Juni 2019

 

Kaufen Sie heute schon zu den bestmöglichen Preisen ein? Eine Frage die gerne reflexartig bejaht wird; spätestens beim Benennen der Gründe dafür merkt man, dass es wohl nicht mehr als eine Annahme ist. Dennoch ist das JA auf die Frage nicht falsch – es besagt, dass Sie zu den besten, Ihnen bekannten Preisen einkaufen! Aber sind das wirklich die Bestmöglichen?

 

Eine alte Weisheit besagt, dass im Einkauf der Gewinn liegt – das macht die Bedeutung der Kunst des Verhandelns mehr als deutlich. Lernen Sie Verhandlungsmethoden und -instrumente kennen, mit denen es spielend leicht ist, bessere Ergebnisse zu erreichen und den auf Ihnen lastenden Kostendruck zu senken.

 

Themenschwerpunkte:

 

  • Wie bereitet man Preisverhandlungen vor?
  • Welche Verhandlungsmethoden gibt es und wann sind sie einzusetzen?
  • Welche Maßnahmen zur Verbesserung der Einkaufspreise sind erfolgversprechend?
  • Welche Verhandlungstricks Ihres Gegenübers sollten Sie kennen?
  • Wie wehrt man Preiserhöhungen erfolgreich ab?

 

Programm:

 

ab 09:00 Uhr    Registrieung und Begrüßungskaffee

 

09:45 Uhr  bis 13:00 Uhr   Vormittagsprogramm – Mark Hemming

 

Einkaufs- und Verhandlungsziele festlegen

 

Geeignete Methoden und Maßnahmen zur Zielerreichung auswählen und anwenden

  •  ABC-Prinzip
  •  Einkaufskalender
  •  Aktionsbriefe
  •   …

flexible Kaffeepause am Vormittag

 

13:00 Uhr  Gemeinsamer Mittagsimbiss

 

14:00 Uhr bis 17: 00 Uhr   Nachmittagsprogramm – Olaf Rossbach

flexible Kaffeepause am Nachmittagmittag

  • 3-Phasen der Verhandlung
  • Verhandlungsmethoden
  • Preiserhöhungen abwehren
  • Welche Bedeutung haben Einkaufsgemeinschaften?

16:45 Uhr Abschlußdiskussion

17:00 Uhr Ende des Workshops


 

Was können Sie von diesem Workshop erwarten?

  • Ein erfahrener Praktiker wird Ihnen Wege aufzeigen, wie Sie bessere Ergebnisse erreichen und den Kostendruck senken.

Ihre Experten:

 

Mark Hemming

Mitbegründer des Expertennetzwerks mehrwert.care

 

Berät seit über 15 Jahren Pflegeeinrichtungen zur Professionalisierung der Hauswirtschaft und des Einkaufs. Hat mit dem Analysetool FitnessCheck ein, von Einrichtungsleitung wie Hauswirtschaftsleitung gleichermaßen anerkanntes, Instrument zur Bewertung der Hauswirtschaft entwickelt.

 


Veranstaltungsort:

  I.O.E. - WISSEN GMBH

  Hermann-Löns-Str. 31

  53919 Weilerswist

 

Teilnahmegebühren:

 

€ 250,00 (ermäßigt € 190,00)

für Mitarbeiter/innen aus Kliniken, Pflege-, Reha- u. Senioreneinrichtungen und von amb. Pflegediensten

 

€ 650,00 (ermäßigt € 590,00)

für Angehörige der Industrie oder Beratung

(alle Preise zzgl. gesetzl. MwSt.)

 

Achtung:

Bei Sammelanmeldungen gewähren wir ab dem zweiten Teilnehmer aus der gleichen Einrichtung / dem gleichen Unternehmen die ermäßigte Gebühr!

 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Die Gebühr beinhaltet die Teilnahme an der Veranstaltung, aktuelle Dokumentationsunterlagen, Mittagsimbiss sowie Pausen- und Veranstaltungsgetränke.